Keep the Dream alive
Zitat von Driscoll: Wissen flutete sein Verstand, Fakten, Bilder, Gefühle wie das leichte Prickeln des Sandes unter seinen Fingern und seiner Haut. Er wusste, dass es Sand war, die Luft konnte er spüren und das Wasser rauschen hören. Er visualisierte Schnee an Bäumen, wie eine Straße aussah, wie der Klang war wenn der Regen auf eine Scheibe tropfte oder das Gewitter mit einem tiefen Grollen über die Köpfe hinweg fegte.

In: New Dawn [ Alle Zitate ]
Oktober - November 2004 Langsam haben sich die Neuankömmlinge in Mosgiel einleben können, auch wenn die Schrecken des Tsunamis noch immer in aller Glieder steckt. Die Watchers versuchten durch ein gemeinsames Stadt-Projekt die Neuen etwas in die Stadt einzugliedern und knüpften dadurch ganz neue Freundschaften und Feindschaften. Doch schon wieder ist ein Monat um und das Jahr neigt sich bald dem Ende zu.

Wetter Die Regenfälle lassen im Oktober nach und die Sonne zeigt sich öfter und lässt auch wärmere Tage zu. Der Wind nimmt ab. Bei 16 bis 22 Grad ist es angenehm mild. Während die Temperaturen in diesem Monat noch steigen, zeigt sich der November allerdings mit deutlich kälterem Wetter als erwartet. So sinken die Temperaturen erneut auf bis zu 12 Grad hinunter. Der Himmel bleibt die erste Novemberhälfte recht wolkenlos, ehe sich gen Ende dichte Wolken zuziehen und die Tage dunkler werden lassen.
Plot #2 - Horror looks you right between the eyes ürbisse. Schaurige Musik. Nebel. Kostüme die man so sicher nicht tragen würde. Und dazu eine gesund Portion Horror. Fertig ist der perfekte Halloween Abend. Früher ein beliebtes Fest unter Kindern und Jugendlichen. In Zeiten nach dem Virus allerdings eher weniger gefeiert. Andere Probleme beherrschten die Welt. Das Fest beginnt mehr und mehr in Vergessenheit zu geraten. Etwas das die Serpents nicht zulassen wollen. Jener Tribe der für Traditionen bekannt ist.
News vom 04.10.2020 Wichtige Informationen und viele Regeländerungen. Bitte alle unbedingt lesen! [weiterlesen]
News vom 14.09.2020 Wichtige Informationen die Predators betreffend! Die Blacklist wurde gelöscht. [weiterlesen]
News vom 01.08.2020 Der Zeitsprung auf Oktober/November wurde vollzogen! Neue Blacklist und Plot! [weiterlesen]
Das Team, bestehend aus Chelsea, Jascha , Rhys und Saby, sind immer für euch da und beantworten bestmöglich alle Fragen.
Hallo, Gast! Registrieren

Zandra
#1
Zandra
Name, Charakter und Vorgeschichte Zandra / 17 Jahre / ehml Mallrat
Totgeglaubte leben länger. So könnte man dies bei Zandra definitiv sehen. Für die alten Mallrats gilt dieses Mädchen schon lange als verstorben, kam sie doch eigentlich am Eagle Mountain ums Leben, wo sie zusammen mit den Mallrats versuchte nach einem Heilmittel zu suchen. Doch das Mädchen mit den zwei Haarfarben starb nicht an jenem Tag, sondern überlebte. Gerade noch so schaffte es das Mädchen aus dem Brandherd, wurde ohnmächtig und erwachte ganz woanders. Im Gegensatz zu Amber wurde sie nicht von Ebony gefunden, sondern von Marcus, einem Jungen eines Wandertribes. Die Nomads nahmen sie auf und stellen fest, dass sich Zandra an nichts mehr erinnern konnte. Das Mädchen stand unter Schock und wurde deshalb auch mitgenommen. Die Geschehnisse rund um Wellington bekam Zandra somit nicht mit. Weder die Übernahme der Chosen, noch der Technos, befanden sich die Nomads doch immer außerhalb der Städte. Als bekannt wurde, dass das Virus wieder freigesetzt wurde, zogen die Nomads auf die andere Hälfte der Insel, setzten mit einem Boot über und lebten eine ganze Weile an den Stränden. Bei den Nomads wurde Zandra zur Tauschhändlerin und brachte sich und den anderen gutes Essen mit. Zandra hatte sich in der Zeit gut eingelebt, ehe sich das Mädchen eines Tages doch wieder an alles erinnern konnte. Sie beschloss sich von den Nomads zu trennen und die anderen Mallrats zu suchen, wenngleich einige Jahre ins Land gezogen waren.

Sie suchte nach einigen Spuren der Mallrats, hörte sich um und schließlich fand sie eine Spur. Angeblich sollte ein neuer Tribe in Dunedin aufgetaucht sein. Doch als Zandra dort ankam, schien die Mall komplett zerstört zu sein. Niemand war mehr dort und auch sonst verliefen sich alle Spuren wieder ins Nichts. Erst in einer Bar erhaschte sie den Namen Lex, dem sie auch sofort nachging. Doch gerade als sie glaubte ihren ehemaligen Freund zu erkennen, sah sie ihn mit einem anderen Mädchen, mit einem anderen Tribe und wusste, dass die Zeit einfach gegen sie gespielt hatte. Außerdem… es war Lex. Auch wenn sie durchaus froh war ihn nach all der Zeit wiederzusehen, beschloss das Mädchen zurück zu den Nomads zu gehen. Auch wenn sie zur Zeit des Tsunamis nicht in Dunedin war, so bekam auch das Mädchen viel von dem Unwetter und den Überschwemmungen mit. So wurde ihr Lager halb überflutet und die Kinder zerstreuten sich in alle Richtungen um Schutz und Sicherheit zu finden. Ihr Weg führte Zandra aufgrund der Flucht schließlich nach Mosgiel, wo sie erstmals wieder zur Ruhe kam.

Aufgabe oder Fähigkeiten Tribeless / Tauschhändlerin / Fashionista
In den Jahren in denen sie mit einer Gruppe an Tribeless (den Nomads) unterwegs war, musste Zandra lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Auch wenn ihre Fähigkeiten sich mehr auf das Dekorieren und Stylen von Gegenständen bezog, lernte das Mädchen wie sie sich durchsetzen und Dinge ertauschen konnte. Da sie auch wusste wie man alles wieder aufhübschte, verdiente sie sich durch das hübsch machen von anderen Mädchen ihr Essen und Trinken.

Zukunft:
Zandras Zukunft soll sie natürlich zur Stadt Mosgiel führen. Ob sie sich den späteren Mallrats wieder anschließt ist abzuwarten, immerhin ist wahnsinnig viel Zeit vergangen und die Tatsache, dass alle glaubten sie wäre tot, macht es natürlich auch nicht besser. Ich könnte mir Zandra gut als Watcher vorstellen, immerhin hat das Mädchen gelernt wie es ist sich durchzusetzen und Menschen mit ihrem Verhandlungsgeschick auf ihre Seite zu ziehen. Ich denke es kommt darauf an in welche Richtung sich alles verläuft und wie die anderen alten Mallrats zu ihr stehen.

Probepost
Langsam gingen ihr wirklich die Kräfte aus. Sie konnte spüren wie die Tür langsam nachgab, wie sich das Holz durchbog. Trotz all ihrer Kräfte reichte es einfach nicht aus den Loco abzuhalten. Zandra atmete geräuschvoll ein und aus, glaubte sich schon als Gefangene der Locos, als plötzlich etwas geschah, mit dem sie niemals gerechnet hätte. Eine Stimme erklang hinter der Tür, die jedoch nicht von ihren Peiniger ausging, sondern von einem anderen Jungen. Dass er zu den Locos gehörte konnte sie ausschließen, denn er motzte den Loco an, beleidigte ihn und forderte ihn heraus. Da Zandra die Tür zu hatte, konnte sie natürlich nicht sehen was hinter der Tür passierte, doch das Krachen teilte ihr mit, dass sie angefangen hatten zu kämpfen.

Lang schien der Kampf allerdings auch nicht zu dauern, denn plötzlich wurde es still. Zandra konnte ihr eigenes Herz in der Brust schlagen hören, schluckte einmal fest, bevor der Junge hinter der Tür anfing mit ihr zu reden. Hatte er den Loco einfach so besiegt?! Zandra zögerte, doch dann machte sie ganz langsam die Tür auf, bevor sie diese gänzlich öffnete. "Ja bin ich.", antwortete sie ihm, stellte gleichzeitig fest, dass er gut aussah. Irgendwie kam ihr das Gesicht bekannt vor, doch sie wusste nicht woher. "Danke.", meinte sie. "Ist er tot?", fügte sie hinzu, denn der Angreifer rührte sich nicht mehr und als sie über die Brüstung nach unten sah, lag er dort wie ein Toter. Sie wandte sich wieder zu ihm um, strich dabei eine lose gewordene Haarsträhne aus dem Gesicht. Sie sah sicher komplett abgekämpft aus. Hoffentlich fand sie irgendwo noch einen Spiegel, den sie verwenden konnte. "Du hast ja ganz schön was drauf." Männer brauchten hin und wieder ein Lob. Es konnte nicht schaden ihm wenigstens zu danken. "Ich bin Zandra.", stellte sie sich dann vor und sah ihm einen Moment lang in die Augen. "Du scheinst zu keinem Tribe zu gehören, hab ich Recht?" Sonst hätte er wohl kaum einen Loco klein gehauen.

Avatarperson Melanie Martinez
Zitieren
#2
Wow, das wird Lex treffen wie der Schlag XD. Ich finde du hast sie super getroffen und da muss man auch nicht mehr dazu sagen. Was die Anschlüsse angeht, ich denke mal dass sich eine Begegnung mit @Lex nicht vermeiden lassen wird. Und dann? "Bis dass der Tod uns scheidet?" XD ich bin gespannt. Wenn sie ihn aber wohl schon als verloren ansieht, wird es bestimmt interessant zu hören dass er das ja noch nicht so ganz ist. Ob sie dann wohl kämpft? Oder wie sie sich wohl verhält? Ich bin gespannt.

Wenn sie Tauschhandel betreibt, wird sie bestimmt früher oder später auch mit @Lia zusammenstoßen. Sie wird sie bestimmt immer wieder mal sehen und irgendwann kommt man bestimmt auch ins Gespräch. Sollte sie ihre Tätigkeit fortsetzen, wer weiß, vielleicht kann man sich sogar gegenseitig helfen.

Wenn sie zu den Watchers geht, wird @Michael sie bestimmt genauer unter die Augen nehmen. Insbesondere wenn sie was kann, wird er sie gerne an seinen Bruder verweisen, außer sie kann ihn vielleicht sogar überzeugen. Jemand mit politischem Geschick wird er sich bestimmt für sich behalten wollen!
Zitieren
#3
Zandra <3 Ich mochte sie wirklch gerne <3 Und ich finde es toll wie du sie beschrieben hast Smile Sehr schlüssig und alles macht Sinn. Ich liebe auch den Probepost. Ich hab nichts dagegen Smile

Ich kann dir natürlich als erstes @Ebony anbieten. Ich glaube sie mochte Zandra früher, selbst wenn sie eine Mallrat war. Ich kann mir also gut vorstellen das sie sich jetzt sogar sehr gut verstehen. Vielleicht hat Ebony Zandra ja auf ihrem Weg nach Dunedin vielleicht sogar mal getroffen? Sie war ja alleine unterwegs. Also nur falls wir etwas Drama wollen Wink

@Ram, ich glaube er wird sie sehr interessant finden. Auch als Frau sehr attraktiv. Das könnte gerade zu Spannung mit Lex führen, der es nicht toll finden wird das der Ex-Anführer der Technos seine Ex-Frau interessant findet. Das könnte eine interessante Dreiecksgeschichte werden Smile


Ansonsten kann ich dir noch @Vito anbieten. Sie ist eine Tauschhändlerin und weiß genau was sie macht. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, aber ich glaube zumindest wird er versuchen sie für die Flames zu werben. Ob sie es dann annimmt, ist eine andere Frage Wink

Und wenn ich KC erst habe, dann kann man da sicher auch was machen. ich hatte ja vor ihn zu den Watchers zu schicken und er wird sich ganz bestimmt freuen, dass er Zandra wiedersieht Smile Und dann noch beim gleichen Tribe Smile
Zitieren
#4
Ich kann dir Amber anbieten. Ich glaube durch die Explosion und dem Totglauben der beiden haben sie was gemeinsam.
Zitieren
#5
Also ich finde hier gibt es kaum noch etwas zu zweifeln, dass Zandra guten Anschluss finden wird. Wir finden deine Vorstellung beide wirklich toll und damit hast du hiermit dein Go! Du kannst sie anmelden und dich auch gleich ans Ausfüllen deines Profils machen =)
Zitieren
#6
Ihr Lieben!

Vielen Dank für die ganzen Ideen und Relas <3 Ich melde mich erstmal mit Zandra an im Laufe der Tage und beantworte dann eure Ideen (:

LG!
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste